CHATEAU PALMER > 1981

Das Informationsblatt zum Jahrgang herunterladen
Die Merkmale des Jahrgangs

Die sehr regelmäßige Blüte vollzog sich unter idealen Bedingungen. Der Monat Juli war kalt und feucht. Anschließend gab es bis zur Erntezeit heißes und trockenes Wetter, wodurch die Voraussetzungen für einen erstklassigen Jahrgang geschaffen waren.

Unglücklicherweise wurde die Weinlese von zwei Regenperioden unterbrochen, die diesen Jahrgang etwas verwässert haben.

Die gut ausgeglichenen und schön gefärbten Weine haben einen mittelmäßigen Körper: ein guter Jahrgang, oft als „klassisch“ eingestuft.

Weinlesezeitraum: vom 01.10.1981 bis zum 12.10.1981

Die Assemblage:

Cabernet Sauvignon: 54%
Merlot: 37%
Petit Verdot: 7%
Cabernet Franc: 2%

Reifepotenzial

2015+. Zu trinken.

Verkostung

Verkostungsnoten de Enrico Bernardo, den 01.12.2011:

Eine granatrote Farbe mit ziegelfarbenen Reflexen.
Das Bouquet entfaltet Noten von alten feuchten Kellern, Zigarrenschachteln, Federwild, Brombeerkonfitüre und Steinpilzen.
Nach der Belüftung kommen Aromen kandierter Kirschen zum Vorschein.
Am Gaumen ist der Wein zart mit runden Tanninen. Der Abgang ist köstlich, komplex und warm.


Verkostungsnoten de Georges Lepré, den 04.02.2009 :

Die granatrote Farbe von mittlerer Dichte entwickelt mahagonifarbene Töne.

Das Bukett von korrekter Intensität basiert auf schwarzen kandierten Früchten mit Noten von Mokka, Rauch, milden Gewürzen und Minze.

Im Mund bestätigt der Wein seine schöne Evolution. Alles ist miteinander verschmolzen: reine Frucht, exzellente Frische sowie weiche und elegante Tannine. Er ist raffiniert und dezent und entfaltet eine zwar nur mäßige, jedoch deliziöse Länge.

Der Höhepunkt dieses Weins wird bis 2010 anhalten. Eine Dekantierung ist nur aufgrund des Depots kurz vor dem Servieren notwendig. Ideal zu einem Geflügel-Chaudfroid.

Pressemeinungen

Private tasting, Dave Guimond, den 01.11.2000
« I wanted to have a nice mature Bordeaux as my last wine for 2 months. This had been in my cellar for 16 years. The fill was right where the bottle meets the neck. Although the wine was made on earth, the boquet that greeted me as I poured it into the decanter was indeed heavenly. This wine was classic. Magnificent perfume. Smooth as silk. Plush as velvet. Perfectly balanced. Subtley complex. The very essence of Margaux as described in the textbooks. Not a huge wine, but with plenty of fruit left and all tannin resolved. Very elegant and refined. Just a joy to drink. The last 1981 in my cellar, and a testament to a good vintage that was largely ignored due to the subsequent one.  »

Jahrgänge

Schließen