Alter Ego > 2007

Das Informationsblatt zum Jahrgang herunterladen
Die Merkmale des Jahrgangs

Ein außergewöhnlich warmer und trockener April gab den Weinreben zehn Tage Vorsprung. Ab Ende April und bis Ende August jedoch herrschten insgesamt kühle und feuchte Witterungsverhältnisse vor. Die Blüte setzte bei schönem Wetter ein, verteilte sich jedoch aufgrund des anschließenden regnerischen und frischen Wetters.

Ein hoher und beständiger Druck durch Mehltau bereitete uns während der gesamten Reifephase der Trauben Sorgen. Von Mitte Juni an und im Juli führten wir Echardage- (Entfernung von Seiten- und Zweittrieben) und Ausdünnungsarbeiten durch, die für eine gute Durchlüftung der Trauben sorgten. Aufgrund der anhaltenden kühlen Witterung entlaubten wir Ende Juli die Traubenzonen im größten Teil der Weinberge sorgfältig, damit die Früchte so viel Sonne wie möglich bekommen konnten.

Bei den ersten Kostproben Ende August zeigten die Trauben bereits ein sehr hohes Aromapotenzial. Während der ersten Septembertage beschleunigte ein Ostwind die Konzentration und die Reife, sodass wir die Lese in den ersten Merlot-Parzellen am 20. September beginnen konnten, nach drei Wochen schönem Wetter mit kühlen Morgen und milden und sonnigen Nachmittagen.

Weinlesezeitraum: vom 20.09.2007 bis zum 02.10.2007

Die Assemblage:

Merlot: 60%
Cabernet Sauvignon: 40%

Reifepotenzial

2017

Verkostung

Coming soon

Pressemeinungen

Wine Journal erobertparker.com, Neal Martin, den 20.10.2011
« Tasted blind at the 2007 Bordeaux horizontal in Southwold. The Alter Ego 2007 has a refined nose with dark berry, black olive and a touch of blueberry. Nice definition and poise. The palate is medium-bodied with fine definition, very pure and feminine with a very poised, precise citrus-tinged finish. »

Decanter, Steven Spurrier, den 01.04.2008
« Deep velvety colour. lovely Merlot nose showing spicy blackberry fruit, already smooth with blended, suave tannins and lovely length, a strikingly attractive wine.  »

Periodic Review of Bordeaux Wine, Alan Duran, den 01.04.2008
« The opaque ruby-purple hued Alter Ego offers cherry, mineral, and sweet raspberry aromas, in addition to a medium-body, wonderful freshness, and a balanced finish. The suppleness, and open-knit makes for a more approachable wine. »

TAST Pro, Desseauve et Bettane, den 01.04.2008
« Un pur délice sur le plan aromatique et une texture de soie, sans rivale: mais il faudra le boire relativement vite (dans les 10 ans), pour savourer son charme. »

Vinfera, Jacques Perrin, den 01.04.2008
« Cet assemblage est assez classique pour Alter Ego qui se profile, non pas comme le second vin de Palmer, mais comme une autre interprétation, d'un style différent, du terroir de Palmer. Belle robe rubis assez soutenu. Nez fin, élégant, sur des nuances d'épices, de prune avec un léger sillage floral. C'est friand, beaucoup de texture. Notes boisées et épicées élégantes. Beaucoup de finesse. C'est très bon, plus fin, d'une élégance accomplie, avec beaucoup de digestibilité. »

Wein Gourmet, Bernard Burtschy, den 01.04.2008
« Granatfarben, recht elegant, geradlinig, schmeichlerisch, mittlere Lange und etwas Paprika im Finale »

www.greatbordeauxwines.com, Izak Litwar, den 01.04.2008
« This wine provided very delicate, round and extremely charming drinking. »

www.jancisrobinson.com, Jancis Robinson, den 01.04.2008
« Mid crimson. Light, lively super-brisk nose. Very round and easy and lovely already - pure airline stuff. Great texture. Great balance – just very slightly astringent on the finish but a gentle little thing. More freshness on the nose than the Ch Palmer itself. Very light but lively.  »

Carnets de Dégustation, Jean-Marc Quarin, den 01.03.2008
« La couleur est pourpre, intense et le nez fruité, de type mûr, suave, et fin. Bouche tendre, faite de chair minutieuse, se développant aromatique, distinguée et raffinée en fin de bouche. C'est un vin délicieux et incrachable. On pourra le boire avec grand plaisir jeune.  »

Jahrgänge

Schließen